Schwedisches Design im Museum für Völkerkunde Hamburg

 

Ab heute um 12 Uhr bis zum 27. April kann man sich die Ausstellung Jung. Innovativ. Genial. Preisgekröntes Schwedisches Design von "Ung Svensk Form" und "Design S" im Hamburger Völkerkundemuseum anschauen.

 

Erstmals werden die Preisträger der schwedischen Wettbewerbe Design S und Ung Svensk Form, die zu den renommiertesten Design-Awards Nordeuropas zählen, gemeinsam gezeigt. Beide Auszeichnungen werden alle zwei Jahre ausgeschrieben.

 

Gezeigt werden sechzig prämierte Objekte, die sich an den Kriterien Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein, Designstrategie und Innovation orientieren.

 

Traditionell werden die prämierten Arbeiten in einer Ausstellungstournee national und international gezeigt. Hamburg ist dieses Mal die erste Station außerhalb Schwedens. Schlusspunkt der Tournee wird im November Hongkong sein.

 

Öffnungszeiten und Ausstellungskataloge gibt es auf der Internetseite des Völkerkundemuseums.